International

Warum gibt es in Kerala immerhin die positiven Fälle von Corona-Virus? Lesen Sie hier

Corona-Virus

Der Draht dieser Infektion wird auch beim Essen und Trinken gesehen.

New Delhi: Kerala ist der einzige Staat, in dem positive Fälle von Coronavirus gemeldet wurden. Ärzte sagen, dass nur drei positive Fälle von Virusinfektionen in einem bestimmten Zustand direkt auf Lebensmittel hindeuten. Tatsächlich essen die meisten Einwohner von Kerala ohne Gemüse. Jetzt wird der Draht dieser Infektion auch durch Essen und Trinken gesehen.

Das Gesundheitsministerium der Union hat am Montag drei positive Fälle von Koronavirus in Kerala bestätigt. Alle drei Einwohner von Kerala sind kürzlich aus China zurückgekehrt. Jetzt suchen Wissenschaftler und Ärzte auch nach einer Verknüpfung von Coronavirus-Infektionen mit chinesischen nicht-pflanzlichen Lebensmitteln. Ärzte sagen, dass das Essen in China aus dem Fleisch verschiedener Tiere und Vögel hergestellt wird. Die meisten Menschen in Kerala, die auf dem Land leben, essen auch ohne Gemüse. In einer solchen Situation ist es möglich, dass die Koronavirusinfektion bei diesen Indianern nur durch Essen in den Körper gelangt ist. Es wurde jedoch noch nicht offiziell bestätigt.

Hammel, Huhn und Fischmarkt sind geeignete Orte, an denen Viren gedeihen können

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagt, dass der Grund für den Eintritt in den menschlichen Körper noch nicht verstanden ist. Laut Forschern wächst das Korana-Virus an feuchten Orten. Hammel, Huhn und Fischmarkt sind geeignete Orte, an denen dieses Virus gedeihen kann. Untersuchungen haben gezeigt, dass das Korana-Virus leicht auf dem Hammel-, Hühner- oder Fischmarkt zu finden ist. An diesen Orten kommen diese Viren durch Fleisch mit dem Menschen in Kontakt und infizieren ihn. Im Jahr 658 wurde ein Ausbruch des SARS-Virus beobachtet. Während dieser Zeit wurde auch festgestellt, dass dieses Virus zuerst gehacktes Fleisch infiziert und von dort aus Menschen zu ihrer Infektion bringt.

300 Mehr Inder als Wird überwacht


Die indische Regierung hat fast 142 Passagiere in das Überwachungslager der Armee gebracht, um die Ausbreitung der Koronavirusinfektion zu verhindern. Am Sonntag gab das Gesundheitsministerium der Union eine Erklärung heraus, in der es heißt, dass bislang fast Passagiere (einschließlich 7 Malediven) von der Armee abgefertigt wurden Gaya wurde im Überwachungslager festgehalten. Alle diese Passagiere werden für die nächsten Die Regierung sagt, dass bisher , Die Passagiere wurden überprüft. Von diesen 142 wurden Passagiere im Hinblick auf Anzeichen einer Infektion unter Beobachtung gehalten.

Related Articles

Close