International

Warum misst China wieder die Everest-Höhe?

China hat ein Vermessungsteam entsandt, um die Höhe des Mount Everest zu messen. Dieses Team wird herausfinden, wie hoch der höchste Berg der Welt tatsächlich ist. Zum letzten Mal im Jahr 1975 erhöhte China die Höhe des weltbesten Berggipfels Mount Everest. Wurde gemessen.

Bearbeitet von Shailesh Shukla |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

एवरेस्‍ट की फ‍िर से ऊंचाई नापेगा चीन, सर्वे दल रवाना China wird den Everest erneut messen Team Depart

Highlights

  • Es gibt immer noch Kontroversen über die Höhe des Mount Everest, des höchsten Gipfels der Welt
  • Um diesen Streit zu beenden, hat China jetzt

Das Mitgliederteam wurde entsandt

Beim Erreichen des Everest-Gipfels misst dieses Team den Everest mit Hilfe von GPS

Peking

Welt Es gibt immer noch Kontroversen über die Höhe des Mount Everest, des höchsten Gipfels. China 05, um diesen Streit zu beenden Das Umfrageteam der Mitglieder wurde entsandt. Dieses chinesische Team hat das Mount Chomolungma Base Camp verlassen, um den Everest zu besteigen. Bei Erreichen des Everest-Gipfels wird dieses Team mit Hilfe des Global Satellite System den höchsten Gipfel der Welt messen.

Everest Das Kletterteam besteht aus professionellen Kletterern und dem Vermesser des chinesischen Ministeriums für natürliche Ressourcen. Dieses Team wird versuchen, den Gipfel zum richtigen Zeitpunkt zu erreichen, bis das Wetter gut ist. Dieses Vermessungsteam wird die Höhe des Everest mithilfe eines globalen Navigationssatelliten und eines Gravimeters messen. Das Umfrageteam erreichte Anfang April das Chomolungma Base Camp.



Das Team wurde geschult, um Berge zu besteigen und Vermessungen in Höhenlagen durchzuführen. Nach seiner Gründung im Jahr 848 hat das chinesische Umfrageteam bisher 6 Mal den Everest absolviert Kletterte und maß die Höhe. China 844 und एवरेस्‍ट की फ‍िर से ऊंचाई नापेगा चीन, सर्वे दल रवाना hatte die Erhebung des Everest freigegeben. Everest Elevation 8 im Jahr 844, . 13 Meter und Jahr 844 in 8, 75. 06 war das Messgerät.



5G-Signal 'erreicht' Gipfel des Everest


China Mount Everest-Kletterer können nun den Hochgeschwindigkeits-5G-Telekommunikationsdienst nutzen, indem sie ihren Höhepunkt erreichen. Chinas staatliche Medien berichteten kürzlich, dass die höchstgelegene Basisstation der Welt in der abgelegenen Himalaya-Region ihren Betrieb aufgenommen hat. Diese Basisstation 6, so der chinesische staatliche Telekommunikationsriese China Mobile 06 Wird in einer Höhe von Metern gebaut. Es befindet sich im modernen Basislager des Mount Everest, dem höchsten Gipfel der Welt.

Web-Titel

China zur Messung der Höhe des Mount Everest Das chinesische Vermessungsteam verlässt das Qomolangma-Basislager

(Nachrichten auf Hindi ) von Navbharat Times, TIL Network) 2005

Related Articles

Close