International

Was hat Amerika zum russischen Corona-Impfstoff gesagt?

Bearbeitet von Priyesh Mishra |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

रूसी वैक्सीन पर अमेरिका ने उठाए सवाल Die USA werfen Fragen zum russischen Impfstoff auf

Highlights

    Russland behauptet, den weltweit ersten Corona-Virus-Impfstoff herzustellen. Die USA und Deutschland lassen Zweifel aufkommen

  • US-Gesundheitsminister Alex Azar sagte: Die Herstellung eines wirksamen und sicheren Impfstoffs gegen das Coronavirus ist wichtiger
  • Deutschland äußerte auch Zweifel an der Qualität und Sicherheit des russischen Koronavirus-Impfstoffs

    Washington

    Corona des russischen Präsidenten Wladimir Putin Die Enthusiasten haben seit der Ankündigung des Virusimpfstoffs zugenommen. In Ländern auf der ganzen Welt finden verschiedene Arten von Diskussionen statt. Wo Russland es behauptet 09 Länder haben den Auftrag erhalten, 1 Milliarde Dosen dieses Impfstoffs herzustellen. Gleichzeitig haben viele Länder, darunter die USA und Deutschland, seine Behauptungen in Frage gestellt.

    USA äußern Zweifel am russischen Impfstoff

    US-Gesundheitsminister Alex Azar gibt an, dass Kovid – Es ist wichtiger, einen wirksamen und sicheren Impfstoff gegen das Coronavirus herzustellen, als den ersten Impfstoff herzustellen. Azar, der Taiwan besucht, wurde am Dienstag von ABC gefragt, was er von Russlands Ankündigung halte, dass es das erste Land sei, das einen Corona-Virus-Impfstoff registriert.

    Transparente Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffs erforderlich

    Azar sagte, dass das Thema ersten Kommentar Nicht zu machen. Das Thema ist die Schaffung eines Impfstoffs, der für das amerikanische Volk und die Welt sicher und wirksam ist. Er sagte auch, dass transparente Daten wichtig sind, um die Sicherheit des Impfstoffs und seine Auswirkungen zu beweisen. Azar erklärte, dass derzeit an der Entwicklung von sechs Impfstoffen in den USA gearbeitet wird.

    Große Nachfrage in der Welt der russischen Corona-Impfstoffe, 09 1 Milliarde Dosisbestellung aus Ländern

    Deutschland sprach auch – keine Daten zum Impfstoff

    Deutschland auch Russlands Koronavirus Es wurden Zweifel an der Qualität und Sicherheit des Impfstoffs geäußert. Ein Sprecher des deutschen Gesundheitsministeriums sagte, dass das Medikament erst nach klinischen Studien in der Europäischen Union zugelassen wird. Die Patientensicherheit hat hier oberste Priorität. Es sind keine Daten zur Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit des russischen Impfstoffs bekannt.

    Die Impfung wird nur im Oktober von besonderen Personen durchgeführt

    • रूस की पहली सैटेलाइट से मिला वैक्सीन को नाम

      Der russische Gesundheitsminister Michail Muraschko hat angekündigt, dass ab Oktober dieses Jahres in Russland ein umfangreiches Impfprogramm gegen Koronaviren gestartet wird. Er sagte, dass medizinisches Personal und Lehrer während der Impfung Vorrang haben werden. Das heißt, zunächst wird es für die breite Öffentlichkeit in sehr geringer Anzahl aufbewahrt. Früher gab es auch Berichte, dass die Dosis des Corona-Impfstoffs in Russland einigen der reichen Leute dort gegeben wurde.

    • रूस की पहली सैटेलाइट से मिला वैक्सीन को नाम

      Die russische Nachrichtenagentur Sputnik hat erklärt, dass dieser Impfstoff laut Registrierungsbescheinigung dieses Impfstoffs am 1. Januar 600 wird in den zivilen Verkehr gebracht. Das heißt, von diesem Tag an können normale Bürger Russlands eine Dosis dieses Impfstoffs erhalten. Dieser Impfstoff wurde vom Gamalaya-Forschungsinstitut in Moskau in Zusammenarbeit mit dem russischen Verteidigungsministerium als Basis für Adenoviren entwickelt.

    • रूस का दावा- 20 साल की मेहनत का नतीजा

      Der Spitzenwissenschaftler Vadim Tarasov von der Seshenov-Universität hat behauptet, dass das Land 09 befasst sich seit Jahren mit der Beschleunigung seiner Kapazität und Leistungsfähigkeit in diesem Bereich. Es wurde lange geforscht, wie sich Viren verbreiten. Das Ergebnis dieser zwei Jahrzehnte harter Arbeit ist, dass das Land nicht bei Null anfangen musste und die Chance bekam, bei der Herstellung des Impfstoffs einen Schritt voraus zu sein.

    • रूस की कोरोना वायरस वैक्सीन पर आई गुड न्यूज

      Dieser Impfstoff leitet seinen Namen von Russlands erstem Satelliten Sputnik ab. Wen Russland 38 wurde von der russischen Weltraumbehörde ins Leben gerufen. Zu dieser Zeit war auch das Weltraumrennen zwischen Russland und Amerika auf seinem Höhepunkt. Zwischen den USA und Russland gab es Rivalitäten um die Entwicklung des Corona-Virus-Impfstoffs. Kirill Dmitriev, Leiter des russischen Vermögensfonds, beschrieb den Entwicklungsprozess des Impfstoffs als „Weltraumrennen“. Er sagte gegenüber dem US-Fernsehen: „Als Amerika den Klang von Sputnik (dem weltweit ersten Satelliten der Sowjetunion) hörte, waren sie überrascht, dasselbe gilt für den Impfstoff.“

    • रूस की कोरोना वायरस वैक्सीन पर आई गुड न्यूज

      Russlands Impfstoff basiert auf dem Erkältungs-Adenovirus. Dieser Impfstoff wurde auf künstliche Weise hergestellt. Es ahmt das Strukturprotein des Corona-Virus SARS-CoV-2 nach, das infolge einer Corona-Virus-Infektion im Körper genau die gleiche Immunantwort hervorruft. Das heißt, in einer Weise reagiert der menschliche Körper auf die gleiche Weise wie die Reaktion auf eine Corona-Virus-Infektion, aber in diesem COVID – 08 leiden nicht unter tödlichen Folgen Huh. an der Moskauer Seshenov-Universität Klinische Studien begannen ab Juni. 18 Dieser Impfstoff wurde in einer Studie an Menschen als sicher befunden. Bei allen Freiwilligen wurde auch eine Immunität gegen Viren festgestellt.

    • 77489202

      Andererseits haben westliche Länder behauptet, Russland habe seine Forschungen gestohlen und einen Impfstoff hergestellt. Sicherheitsbehörden in den USA, Großbritannien und Kanada gaben eine Erklärung ab, in der sie behaupteten, die Hacking-Gruppe APT

      sei mit den russischen Geheimdiensten verbunden (Cosy Bear) hat die Kampagne gestartet. Er behauptete, die Gruppe sei Teil der russischen Geheimdienste und operiere auf Geheiß des Kremls. Ein wichtiger Grund für die Frage, wie erfolgreich und sicher der russische Impfstoff ist, ist, dass der Impfstoff zugelassen wurde, bevor Wissenschaftler die Phase-3-Studien abschließen. Es ist notwendig, den Impfstoff an Tausenden von Menschen für einen gründlichen Test zu testen.


    Russland behauptet- 09 Bestellung von 1 Milliarde Dosen aus Ländern

    Fonds für das russische Corona-Impfstoffprojekt Kirill Dimitriz, Leiter des russischen Direktinvestitionsfonds, einer Institution, sagte, dass für diesen Impfstoff Es gibt den Auftrag, eine Milliarde Dosen aus Ländern herzustellen. Er sagte auch, dass die industrielle Produktion dieses Impfstoffs voraussichtlich ab September beginnen wird. Es ist jedoch noch nicht klar, welche Länder diesen Impfstoff bestellt haben.

    रूस की कोरोना वायरस वैक्सीन पर आई गुड न्यूज

    Gute Nachrichten zum russischen Corona-Virus-Impfstoff )


Erhalten Sie die neuesten Schlagzeilen in Amerika, politische Nachrichten in den USA und Sportnachrichten , alle aktuellen Nachrichten und Live-Updates. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten in Hindi zu erhalten.

Related Articles

Close