International

Wieder 51 positive Personen aus Corona in Korea

Shailesh Shukla |

NavbharatTimes.com | Aktualisiert:

)

NBT )

Seele

Eine schlechte Nachricht aus Südkorea, die im Krieg gegen das Corona-Virus viel Lob erhält Ist. In Südkorea wurde festgestellt, dass Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind 51, erneut von der Pandemie infiziert sind. In der Zwischenzeit haben Gesundheitsexperten gewarnt, dass das Koronavirus auch nach der Genesung des Menschen im Körper verborgen bleibt und jederzeit auftreten kann.

Laut der Yonhp News Agency sagte das südkoreanische Zentrum zur Prävention von Krankheiten, Daigo Und 51 Menschen aus Gebieten in der Nähe der nördlichen Provinz Gyeongsang sind erneut von dieser Epidemie infiziert. Es ist das gleiche Gebiet, das in Südkorea als Hochburg des Corona-Virus gilt. Der Direktor des Zentrums, Jeong Un Kyong, sagte, dass die Möglichkeit besteht, dass das Koronavirus im Körper wieder aktiv geworden ist.

'Es ist unwahrscheinlich, dass er erneut infiziert wird'

Kyong sagte, dass es unwahrscheinlich ist, dass diese Menschen erneut infiziert werden, weil Kurz nach der Quarantäne wurde festgestellt, dass sie mit Korona infiziert sind. Gesundheitsbeamte aus Südkorea wurden nach Daigo geschickt, um den gesamten Fall zu untersuchen. In der Zwischenzeit sagte Kim Tei Kyung, ein Experte für Infektionskrankheiten, dass sich das Virus möglicherweise bei Menschen versteckt, bei denen das Corona-Virus gefunden wurde. Jetzt ist es wieder aktiviert.

Normalerweise sind Menschen, die mit dem Corona-Virus 13 infiziert sind, koronafrei, wenn zwei Tests nach einem Intervall von Stunden negativ sind Sind genommen. Andererseits nimmt die Wirkung der Korona in Südkorea allmählich ab. Nur 10 neue Fälle wurden hier am Montag gemeldet. Gesamtzahl der davon infizierten Personen 01, 284 ist angekommen. Bisher 186 sind Menschen an dieser Epidemie gestorben.

Related Articles

Close