International

Wissen Sie, wer Manzoor Pashtin ist, der im Alter von 25 Jahren in Pakistan gelitten hat

Neu-Delhi: Süd-Waziristan, eine vom Krieg heimgesuchte Region Pakistans. Manjur Pashthan, der zu 18 gehört, hat Pakistan geplagt. Die Polizei verhaftete Manzoor Pashthan, den Chef der paschtunischen Tehfuz-Bewegung (PTM), eine Organisation, die das Interesse der paschtunischen Gemeinschaft in Pakistan weckte. In pakistanischen Medien veröffentlichte Berichte besagten, dass Manzoor Pashtin am frühen Montag aus der Stadt Shaheen in Peshawar verhaftet wurde. Zusammen mit ihm wurden neun weitere PTM-Mitglieder festgenommen. Medienbericht besagt, dass er von einem Gericht in Peshawar für

Verfahren gegen Pashthan

Die Polizei teilte mit, dass im Januar ein Fall gegen den PTM-Chef auf der Stadtpolizeistation von Dera Ismail Khan am registriert worden sei. Ihm wurde Landesverrat vorgeworfen, der die Schaffung des Landes verurteilte und die Abschaffung seiner Souveränität befürwortete. Die gegen Pashtin erhobene FIR gibt an, dass er 18 in einem Treffen bei Dera Ismail Khan am Januar sagte, dass die Nation

Verfassung verletzt grundlegende Menschenrechte. Es hieß auch, er habe abfällige Bemerkungen gegen den Staat gemacht.

PTM-Vorsitzender und MP Mohsin Davar sagten zu dieser Verhaftung: „Dies ist eine Belohnung für die friedliche und demokratische Suche nach unseren Rechten. Die Verhaftung von Manzoor wird unsere Stimmung stärken. Wir befürworten Paschtan. Fordern Sie sofortige Freilassung. “ Er forderte die PTM-Aktivisten und Unterstützer auf, den Frieden aufrechtzuerhalten, und sagte, dass nach den Diskussionen eine weitere Strategie festgelegt werde. Davar sagte, dass wir uns gegen diejenigen stellen, die mit unserer Forderung, unsere verfassungsmäßigen Rechte zu gewähren, verärgert sind. Wir werden dies weiterhin fordern.

Menschenrechtsorganisationen haben eine Kampagne gestartet, um das von Hashtag genehmigte Pashtin freizugeben.


Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat auch Paschtans Festnahme verurteilt und seine sofortige und bedingungslose Freilassung gefordert. Nach der Sanktion von Pashtur Pashtan haben verschiedene Organisationen, Führer und Menschenrechtsorganisationen eine Kampagne gestartet, um das Hashtag Manjur Pashtan in den sozialen Medien zu veröffentlichen.

Die PTM hat sich gegen die Politik der pakistanischen Armee in den Stammesgebieten des Landes ausgesprochen. Es fordert, dass die außergerichtlichen Tötungen von Menschen in der paschtunischen Gemeinschaft, das gewaltsame Verschwinden und die rechtswidrige Festnahme von Menschen in der paschtunischen Gemeinschaft im Namen des angeblichen Kampfes gegen den Terrorismus verboten werden.

Wissen, wer zugelassen ist Pashthan

25 Der anerkannte Pashthan des Jahres stammt aus Süd-Waziristan, einer vom Krieg heimgesuchten Region Pakistans. Dieses Gebiet ist bekannt für seine starke Bindung an die pakistanischen Taliban. Anerkannter Paschtin machte Schlagzeilen in Pakistans Zeitungen, als Nakibullah Mehsud, ein junger Mann aus Süd-Waziristan, im Januar letzten Jahres bei einem Polizeieinsatz in Karatschi starb. Naqibullah war ein aufstrebendes Modell. Die Menschen protestierten gegen seinen Tod, die sanktionierten Paschtunen gesellten sich zu ihm und innerhalb kurzer Zeit machte er Schlagzeilen.

Manjun Pashthan gilt als die Stimme der rückständigen und unterdrückten Gesellschaft Pakistans. Paschtunen, die zweitgrößte ethnische Gruppe in Pakistan, kämpfen ständig für ihre Sicherheit, bürgerliche Freiheiten und Gleichberechtigung. Manjur Pashtin startete die Pashtun Tehfuz-Bewegung im Jahr 2014, aber diese Kampagne zeigte nicht viel.

Nach dem Tod von Nakibullah im Januar 2018 wurde er plötzlich ein Held für eine bestimmte Klassengruppe. Die Agitation gegen den Tod breitete sich in vielen Teilen des Landes aus. Während dieser Proteste begann Pashtran, die paschtunische Jugend über soziale Medien zu erreichen und seine Reden mit ihnen zu teilen. In diesen Reden forderte er die Rechte der Stammesgemeinschaft, insbesondere der Paschtunen. Die Jugend, beeinflusst von diesen Reden, schloss sich ihrer Bewegung an.


Related Articles

Close