International

Wolfskrieger von Corona im Umgang mit Kritikern

Herausgegeben von Akansha Kumari |

AFP | Aktualisiert:

NBT

Highlights

  • Der Angriff auf China hat aufgrund des Corona-Virus und der Chinesen zugenommen Diplomaten beschäftigen sich damit
  • Diese Diplomaten, bekannt als Wolf Warriors, Die sehr aggressiv reagieren
  • China auf Asien Europäische Länder und Amerikaner haben Vorwürfe gegen Corona

Peking

Corona-Epidemie wie die Welt Der Angriff auf China hat sich verschärft und seinen starken Einfluss genommen. Fast 2 Millionen Menschen auf der Welt, seit der erste Fall von Korona im Dezember in Wuhan, China, gemeldet wurde 2009 Menschen sind gestorben und angesichts dieser schrecklichen Situation haben sich überall in Asien, Amerika oder Europa Stimmen gegen China erhoben. China wird Kovid vorgeworfen 00 Die Informationen über die Epidemie wurden nicht nur verborgen, sondern es wurden auch keine sofortigen Maßnahmen ergriffen, um sie global zu stoppen. Gleichzeitig haben die chinesischen Botschafter inmitten dieser Anschuldigungen eine sehr aggressive Haltung gesehen.

Wolf Warrior heißt chinesischer Botschafter

von Asien nach Afrika, London Chinesische Botschafter von Berlin nach Berlin nehmen eine aggressive diplomatische Haltung ein, wenn ihrem Land vorgeworfen wird, keine sofortigen Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung der globalen Epidemie des Koronavirus zu ergreifen. Der 'Wolfskrieger' gehört zur neuen Generation von Diplomaten. Er ist nach einem Blockbuster-Film benannt, in dem ein chinesisches Kommando schlechte „Amerikaner“ in Afrika und Südostasien ermordet.

Corona-Virus: Amerika überschüttet China weiterhin

Die Form der Diplomaten änderte sich unter der Regel von Chinfing

Chinesen unter der Führung von Präsident Xi Chinfing Diplomaten haben eine strenge Haltung eingenommen. In einem Leitartikel der staatlichen Global Times heißt es: „Sie gehören der Vergangenheit an, als andere China kontrollieren konnten.“ Die Menschen in China sind mit der weichen diplomatischen Haltung nicht mehr zufrieden. Botschafter Gui Kongkyou in Schweden, der sich an Journalisten richtete, verglich ihn mit einem leichten Boxer, der mit einem schweren Boxer konkurrieren will. Ein Kommentar auf der Website der Botschaft im letzten Monat richtete sich an den schwedischen Journalisten für einen Artikel, der auf den Auswirkungen des politischen Systems einer Partei in China auf den Umgang mit dem Virus beruhte.

China hält diese Meinung für Kritiker

Experten glauben, dass Peking Kritiker nicht nur als Angriff auf seine Arbeit, sondern auch auf seine Führung und sein Recht auf Regierung ansieht. Xi Yinhong, Professor für internationale Studien an der Renmin-Universität, sagte: „Wenn jemand versucht, China in dieser Angelegenheit anzugreifen, wird China strikt nach hinten losgehen.“ Er sagte: „Chinesische Führer glauben, dass China, wenn es sich nicht revanchiert, China mehr Schaden zufügen wird.“

कोरोना काल में चीन ने की ये शर्मनाक हरकत

Während der Corona-Zeit hat China diese beschämende Tat begangen Menschen weltweit sind mit dem Ausbruch des Corona-Virus konfrontiert, aber in der Zwischenzeit spielt China mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Ist widerlich China riskiert jetzt in vielen Ländern das Leben von Menschen durch minderwertige medizinische Versorgung.


Nicht nur Diplomaten, sondern auch Angreifer des Außenministeriums

Nicht nur der chinesische Diplomat, sondern auch das Außenministerium Die Sprecher sind auch sehr aggressiv. Tatsächlich hatten die USA gesagt, dass Chinas Rechenschaftspflicht gegenüber dem Corona-Virus behoben werden müsse. Danach stellte der Sprecher des Ministeriums, Geng Shuang, schwierige Fragen: „400 Die H1N1-Grippe wurde eingeführt. Und es breitete sich aus diesem Grund auf die 30 Länder und Regionen der Welt aus Etwa 2 Lakh Menschen kamen ums Leben. Hat jemand eine Entschädigung von Amerika verlangt? ' Er hörte hier nicht auf 42 über die Ausbreitung von HIV im Jahrzehnt Targeted America und sagte: 'AIDS wurde zum ersten Mal in Amerika in diesem Jahrzehnt entdeckt Hat stattgefunden und sich auf der ganzen Welt verbreitet. Aufgrund dessen nahm die Besorgnis auf der ganzen Welt zu. Hat jemand Amerika zur Rechenschaft gezogen? '

Coronavirus: Freunde retten China Nordkorea lügt für?

Amerika ist nicht weniger und führt jeden Tag Angriffe durch

Amerikas Angriff auf China geht weiter. Ist. Der Außenminister hatte Chinas Rechenschaftspflicht gefordert und nun sagte Pompeo am Freitag, dass China den Preis zahlen muss, was es getan hat. Pompeo sagte, dass die Vereinigten Staaten wussten, dass sich das Virus in Wuhan ausbreitete und nicht das taten, was die chinesische Regierung hätte tun sollen. Er sagte, es müsse auch den Preis zahlen und sicherstellen, dass China nicht auf medizinische Produkte angewiesen sei.

mit Eingabe von AFP

Related Articles

Close